Norwegian Jade 2017-05-13T12:28:37+00:00

Project Description

Norwegian Jade

Am 16. Juli 2004 begann der Bau der Pride of Hawaii (heute Norwegian Jade) auf der Meyer Werft in Papenburg. Bereits am 19. Februar 2006 wurde das Schiff ausgedockt und am 12. März des selben Jahres der Ems überführt. Nach diversen Testfahrten und einem weiteren Dock Aufenthalt in Hamburg und in Bremerhaven um Verbesserungen am Antrieb vorzunehmen, wurde die Pride of Hawaii am 19. April 2006 an Norwegian Cruise Line übergeben.

Bis 2008 war die Pride of Hawaii auf den Hawaii-Insel unterwegs und wurde dann abgezogen. Nach einem Umbau im Dock wurde die Pride of Hawaii in Norwegian Jade umbenannt und ist heute häufig in Europa unterwegs.

Das 294,14 Meter lange und 32,2 Meter breite Schiff bietet 2466 Passagieren platz und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Knoten.

Wir waren im Oktober 2016 an Bord der Norwegian Jade und haben ein paar Fotos mitgebracht. Mittlerweile wurde die Jade umgebaut und das Hawaii Thema entfernt.

Hinterlasse einen Kommentar

*