Norwegian Jade: Santorin

Bereits im Sommer 2016 lagen wir mit der Celebrity Equinox (zum Bericht) vor Santorin auf Reede und entdeckten in einer kleinen Rundfahrt Oia.

Um 12:30 Uhr wurden auf Deck 7 die Tickets für die Tenderboote ausgegeben, natürlich möchte jeder der erste sein, so war die Schlange um 12 Uhr schon dementsprechend lang. Da Santorin bereits am Horizont zu sehen war, fiel einem das warten auch nicht sonderlich schwer. Wir bekamen Tender 8 zugewiesen.

 

Die Mein Schiff 3, Silver Spirit sowie die Rhapsody of the Seas lagen bereits auf Reede vor Santorin. Also war heute auf jeden Fall gut was los in dem kleinen Städtchen. Die Norwegian Jade gesellte sich nun zu den anderen Ozeanriesen und machte sich bereit für den Tenderverkehr.

Es dauerte nicht lange, da wurde unsere Nummer schon aufgerufen und wir saßen im Tender. Nach kurzer Fahrzeit erreichten wir den kleinen „Hafen“ von Fira. Direkt im Hafen könnt Ihr Euch für 15 € ein Rundfahrticket kaufen. Dieses beinhaltet die Bootsfahrt von Fira nach Oia, sowie den Bustransfer hoch nach Oia, sowie die Fahrt zurück nach Fira. Für 5 € mehr gibt es auch die Fahrt mit der Seilbahn zurück ins Tal zum Hafen. Die Rundfahrt ist wirklich eine tolle Sache, wir haben diese im Sommer gemacht und können diese empfehlen.
Für uns ging es heute allerdings direkt mit der Seilbahn nach Fira, da wir uns hier beim letzten mal nichts angeschaut haben. Die Wartezeit war mit knapp 20 Minuten zu verkraften und schon ging es hoch hinauf nach Fira.

Der Blick von hier oben auf den Krater und auf die Schiffe ist einfach grandios.

 

Am besten setzt Ihr Euch in eines der Cafés und genießt den tollen Ausblick bei einem leckeren Eiscafe, welcher bei diesem warmen Wetter richtig erfrischend ist.

 

Wir sind ein wenig durch die Gassen von Fira gelaufen auf der Jagd nach Souvenirs :). Welche wir in Form eines Magneten auch gefunden haben. Natürlich haben wir uns auch die orthodoxe Kathedrale angeschaut, welche eine der Sehenswürdigkeiten in der Stadt ist. Der Eintritt ist frei.

Nach einem weiteren Bummel durch die Gassen haben wir uns für nur 2,60 € eine leckere Gyros Pita gegönnt. Überall in Fira findet Ihr kleine Läden, wo Ihr die Pita kaufen könnt und das solltet Ihr auf jeden Fall tun – einfach super lecker!

 

Die Schlange an der Seilbahn in Fira war mega lang, da wir sowieso noch das gute Wetter genießen wollten, entschieden wir uns in aller Ruhe für den Fußweg zurück zum Hafen.

Der Weg vom und zum Hafen wird von vielen Eseln genutzt, welche die Touristen transportieren. Die Tiere sind zum Teil wirklich in einem sehr schlechten Zustand. Wir bitten Euch einfach Abstand zu nehmen! Fahrt mit der Seilbahn rauf und lauft danach gemütlich den Weg wieder runter.

Auf dem Weg nach unten könnt Ihr mit etwas Glück noch einen Blick auf Euer Schiff werfen. Unsere Norwegian Jade lag für einen letzten Schnappschuss von oben recht gut.

Jeweils an den Enden des Weges solltet Ihr gut aufpassen, weil die Tiere sich hier stauen und es schon mal zu heikleren Situationen kommen kann. Nehmt Eure Kinder am besten auf den Arm, soweit das möglich ist. Sobald Ihr daran vorbei seid, geht es ganz bequem den Berg runter.

Wieder am Hafen angekommen, könnt Ihr Euch erst mal mit Eiswasser und Feuchttüchern erfrischen. Bis das nächste Tenderboot kommt, gibt es auch noch ein paar Sitzplätze, wo Ihr dann entspannt auf das nächste Boot warten könnt.

Da genug Tenderboote vorhanden waren, mussten wir auch gar nicht lange warten. Keine 10 Minuten später waren wir zurück auf der Norwegian Jade.

Den Rest des Tages verbrachten wir auf der Jade bei leckeren Cocktails und dem täglichen Bordprogramm.

Im nächsten Bericht nehmen wir Euch mit nach Mykonos.

Habt Ihr Fragen zur Santorin, Norwegian Cruise Line oder Norwegian Jade? Dann schreibt Eure Frage einfach in die Kommentare oder schickt uns eine Nachricht über das Kontaktformular. Natürlich beantworten wir Euch auch alle anderen Fragen zum Thema Kreuzfahrten!

Wir freuen uns auf Eure Nachricht!

 

2017-08-17T10:03:34+00:00 Norwegian Cruise Line|0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*