9 12 2014

AIDAmar: Willkommen in Neapel

2017-07-04T13:50:19+00:009. Dezember 2014|AIDA Cruises|

Heute morgen ging der Wecker mal ein wenig früher als sonst. Der Grund war das wir eigentlich mal das einlaufen in den Hafen anschauen wollten. Also schnell angezogen und ab aufs Deck. Hier wurden wir von einen wunderschönen Sonnenaufgang überrascht. Das Wetter war den ganzen Tag über herrlich schön und teilweise recht warm. Auch der

8 12 2014

AIDAmar: Sail Away Palermo

2017-07-04T13:50:19+00:008. Dezember 2014|AIDA Cruises|

Wir melden uns nochmal von der AIDAmar zur später Stunde mit ein paar Eindrücken von heute Abend. Um 10 vor 7 machte der Kapitän seine Durchsage, alle Mann und auch Frau waren wieder an Bord der AIDAmar. Mit dem Ablegemanöver wurde kurz darauf auch schon begonnen. Wir lassen Palermo hinter uns. Mit langsamer Fahrt voraus

8 12 2014

AIDAmar: Willkommen in Palermo

2017-07-04T13:50:01+00:008. Dezember 2014|AIDA Cruises|

Heute war es nun soweit, wir sollten an unserer ersten Destination Palermo anlegen. Als unser Wecker ging war der Lotse bereits an Bord und die AIDAmar war zum anlegen bereit. Für uns ging es aber erstmal ins Bella Donna Restaurant, welches gegen kurz nach 8 noch recht leer war. So kennt man die Restaurants auf AIDA

7 12 2014

AIDAmar: Seetag

2017-07-04T13:50:01+00:007. Dezember 2014|AIDA Cruises|

So die erste Nacht auf der AIDAmar ist schon rum, huch geht das schnell. Gestern Abend hat es noch ein wenig gewackelt, das Meer war wohl noch ein bisschen unruhig, dafür konnten wir umso besser einschlafen. Wir hatten uns zwar einen Wecker gestellt, diesen haben wir beim klingeln allerdings schnell den gar ausgestellt, die Müdigkeit

6 12 2014

Unterwegs im Mittelmeer mit AIDAmar – Die Anreise

2017-07-04T13:50:01+00:006. Dezember 2014|AIDA Cruises|

Also heute ist es nun endlich soweit, es geht auf die AIDAmar. Wir hatten zum ersten mal Individuell gebucht, da leider der Flug bei Germanwings schon voll war, mussten wir in den sauren Apfel beißen und mit Air Berlin anreisen. So ging es also heute früh um 11:25 Uhr super pünktlich mit der AB7764 und

15 02 2014

AIDAcara: Stadtrundgang durch Kopenhagen

2017-07-04T11:08:48+00:0015. Februar 2014|AIDA Cruises|

Auch heute bin ich wieder früh aufgestanden. Bin nach dem Duschen usw. direkt hoch aufs Deck und wurde mit diesem schönen Sonnenaufgang belohnt. Wenn man das doch jeden Tag hätte. Von Schloss Kronborg aus hatten wir nun noch ca. 2 Stunden fahrt vor uns bis wir in Kopenhagen einlaufen sollten. Schloss Kronborg (dänisch Kronborg Slot

15 02 2014

AIDAcara: Göteborg – Ausflug Stadtrundfahrt & Haga

2017-07-04T11:08:48+00:0015. Februar 2014|AIDA Cruises|

Nach einer super Nacht und einem sehr gutem Frühstück ging es auf Deck 11 um das einlaufen in Göteborg anzugucken. Schon kam auch das Lotsenboot, die Einfahrt nach Göteborg über den Fluss Göta Älv ist nicht gerade einfach. Lotse an Bord und vorbei ging es an der Leuchtturminsel Böttö. Bereits 1841 wurde auf dieser Insel

15 02 2014

Impressionen von der AIDAcara – Start unserer Kurzreise in Kiel

2017-07-04T11:08:48+00:0015. Februar 2014|AIDA Cruises|

Es geht wieder auf große Fahrt. Diesmal die Kurzreise 3 mit der AIDAcara in den Norden Europas. Diese führt uns von Kiel nach Göteborg in Schweden über Kopenhagen in Dänemark und zurück nach Kiel. Wie beim letzten Bereicht übers Rote Meer mit der AIDAblu, gibt es auch hier am ersten Tag den Schiffsrundgang. Davor gibt

15 02 2014

AIDAblu: Kairo – die Pyramiden von Gizeh

2017-07-03T12:56:35+00:0015. Februar 2014|AIDA Cruises|

Weiter geht es mit dem letzten Teil meiner/unserer 7 Tages Reise. Den 5 Tag habe ich ausgelassen, da dies nur ein Seetag war und ich euch das Schiff nicht nochmal präsentieren wollte. Hätte euch an der Stelle ein paar Schiffsbilder zeigen können. Die AIDAblu war dort nämlich ziemlich langsam unterwegs, sodass uns ein paar Frachtschiffe

15 02 2014

AIDAblu: Luxor – Ausflug zum Tal der Könige

2017-07-04T13:50:01+00:0015. Februar 2014|AIDA Cruises|

Heute machen wir halt in Safaga um ins ca. 4 Stunden entfernte Luxor zu fahren. Dies war von den Ausflügen mit 13 Stunden der heftigste. 07 Uhr fuhr unser Bus dann auch schon los. In Kollone ging es vom Hafen zur Autobahn bzw. was man dort Autobahnen nennen soll. Nach 4,5 Stunden fahrt hatten wir